Logo Bundesnotarkammer Logo Notarnet Logo ELRV

Suche

 

Installation/Update XNotar 3.7 (Pilotversion)

1. Aktualisierung von XNotar (Pilotversion)


Vor der Installation sollte sicherheitshalber eine Datensicherung des ElRv-Datenordners vorgenommen werden.

Bitte stellen Sie vor dem Update sicher, dass XNotar auf allen Arbeitsplätzen geschlossen ist.

XNotar 3.7 muss an allen Arbeitsplätzen installiert werden. Ein Parallelbetrieb von XNotar 3.7 mit Vorversionen ist nicht möglich.


Bitte laden Sie das aktuelle Programmpaket von XNotar über

http://www.notarnet.de/elrv/sw_pilot/elrv-setup.exe

herunter und führen diese Installationsdatei aus. Änderungen am Programmordner und ElRv-Datenordner sollen nicht vorgenommen werden. Kommt bei Auswahl des Installationsverzeichnisses die Meldung, dass der Ordner bereits existiert, fahren Sie bitte mit einem Klick auf "Überschreiben" fort.

Welche Änderungen in XNotar 3.7 vorgenommen wurden, entnehmen Sie bitte unserer FAQ "Änderungen in XNotar 3.7".


2. Anschluss an Registerbox oder das Notarnetz

Zu beachten ist, dass für die Nutzung des EGVP-Moduls von XNotar sowie für die Anbindung von XNotar an das Stammdatenverzeichnis der Bundesnotarkammer (SDV) der Anschluss des Arbeitsplatzes an die Registerbox oder das Notarnetz erforderlich ist. Der Arbeitsplatzrechner ist regelmäßig vorbereitet, wenn Sie das Stammdatenverzeichnis der Bundesnotarkammer (SDV) unter https://sdv.bnotk.de sowie die Testseite http://www.bnotk.de/egvppfmtest.html erfolgreich aufrufen können. 



3. Wissenswertes

  • Wird im Notariat eine Registerbox eingesetzt, muss – soweit noch nicht geschehen -  eine „IP-Route“ zur Registerbox eingestellt werden.  Dies erfolgt regelmäßig an den betroffenen Arbeitsplätzen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der „Anleitung zur Inbetriebnahme der Registerbox“, die Sie mit der Registerbox erhalten haben. Bitte wenden Sie sich ggf. an Ihren Systembetreuer.
  • XNotar verwendet ab Version 3.5 die allgemeinen Proxy-Einstellungen des Arbeitsplatzrechners. Sofern in XNotar unter Verwaltung -> Allgemein -> Reiter „Verbindung“ ein Proxyserver eingetragen ist, entfernen Sie bitte diesen Eintrag.
  • Sofern ein Proxy-Servern eingesetzt wird,  muss jedoch „progov-osci.bnotk.de“ und „sdv.bnotk.de“ (jeweils ohne Anführungszeichen) als Ausnahme für den Proxy-Server  in den Internetoptionen erfasst werden.  Ein Platzhalter „*.bnotk.de“ ist nicht ausreichend. Bitte wenden Sie sich ggf. auch insoweit an Ihren Systembetreuer.