Logo Bundesnotarkammer Logo Notarnet Logo ELRV

Suche

 

Notarnetz - sicherer Zugang

Die Notarnetzbox bietet mit einem vollwertigen Notarnetz-Anschluss eine sichere Internet-Anbindung, während die Registerbox nur den Zugriff auf die im Rechenzentrum der Bundesnotarkammer betriebenen Dienste wie ZTR, ZVR, das Notarportal oder die Bürokommunikations-Dienste ermöglicht.
Wir empfehlen die Notarnetzbox anstelle der Registerbox einzusetzen, wenn kein adäquates, professionell eingerichtetes und regelmäßig gepflegtes Sicherheitssystem zum Schutz des Bürosystems gegenüber dem Internet vorhanden ist.


Ihre Vorteile:
  • Zugang zu den elektronischen Angeboten der Standesorganisationen, z. B. ZTR, ZVR, Notarportal, DNotI-Gutachtendatenbank, Bürokommunikation. 
  • Zentral abgesicherter Zugang zum Internet. Es gibt zu keinem Zeitpunkt eine unmittelbare Verbindung zwischen Notariat und Internet.
  • Firewalls schützen gegen Zugriff von außen und prüfen durchlaufende Daten sowie E-Mails auf Schadsoftware.
  • Ein passender VDSL- oder ADSL-Anschluss kann hinzugebucht werden.
  • Mobile Geräte, Heimarbeitsplätze oder Geschäftsstellen werden durch ergänzenden Angebote gleichermaßen in ein übergreifendes Sicherheitskonzept eingebunden.
  • Alternative Zugangsmöglichkeit bei Ausfall des DSL-Anschlusses über ISDN.
  • Redundant ausgelegte Serverdienste und Anschlussleitungen in mehreren Rechenzentren.
  • Dienste und Sicherheitseinrichtungen sind zugeschnitten auf den Bedarf der Notare

Der Anschluss des Büronetzes mit der Notarnetzbox

Die hochwertige Notarnetzbox verbindet das Büronetzwerk mit dem Notarnetz. Sie wird passend zu Ihrem Netzwerk vorkonfiguriert geliefert und ersetzt i.d.R. einen vorhandenen Internet-Router. Der Anschluss erfolgt zweckmäßigerweise über eine geeignete DSL-Leitung.
Neu: Eine passende DSL-Leitung kann hinzugebucht werden - siehe unter "DSL-Anschlussleitungen für professionelle Anforderungen". Bei einem Ausfall der DSL-Leitung kann die Verbindung übergangsweise über einen ISDN-Anschluss erfolgen. Die Box wird von zentraler Stelle überwacht und gewartet sowie bei Umstellungen in Ihrem Netzwerk nach Ihren Vorgaben rekonfiguriert. 

Sicherheitseinrichtungen im Notarnetz

Mit dem Anschluss an das Notarnetz stehen Ihnen zum Schutz des Bürosystems und der dort gespeicherten Daten umfangreiche Sicherheitseinrichtungen kostengünstig zur Verfügung. Neben einer mehrstufigen Firewall-Absicherung werden sämtliche Datenströme aus dem Internet  (E-Mail, Browser, Dateidownload, Videostreaming u.a.) auf verdächtige Inhalte gescannt. Die eingesetzten Sicherheitskomponenten werden ständig aktualisiert und Spezialisten überwachen das Notarnetz rund um die Uhr über Monitorsysteme.

Da alle externen Verbindungen zum Bürosystem potentielle Einbruchstore darstellen, bieten wir ergänzend Geschäftsstellenanbindungen, Heimarbeitsplatz- und Mobilzugänge an. Im Notariat ist nach den Sicherheitsrichtlinien für das Notarnetz zwingend mindestens ein dynamisch aktualisierender Virenscanner auf allen am Netzwerk angeschlossenen Geräten zu betreiben.

Geschäftsstellenanschluss für eine weitere Geschäftsstelle oder ein Heimbüro
Ein weiterer Geschäftsstellenanschluss mit einer Notarnetzbox beinhaltet zusätzlich eine VPN-Verbindung mit Datenverschlüsselung zwischen den Geschäftsstellen, so dass neben der Nutzung von Diensten im Notarnetz von der Geschäftsstelle aus auf Netzwerkdienste in der anderen Geschäftsstelle zugegriffen werden kann. Voraussetzung ist hier ebenfalls eine geeignete DSL-Leitung. 

DSL-Anschlussleitungen für professionelle Anforderungen

Die Anforderungen an Bandbreite und Verfügbarkeit wachsen mit dem Ausbau des elektronischen Rechtsverkehrs. Daher bieten wir passend zur Notarnetzbox schnelle VDSL-Leitungen aus dem Geschäftskundenangebot der Telekom an. Diese können auch zum Anschluss der Registerbox genutzt werden. Weiteres siehe Produktinformation Notarnetz-DSL-Leitungen.

Mobiles Arbeiten von zuhause und unterwegs

Mit dem Notarnetz-Mobilzugang verfügen Sie auch außerhalb des Notariats über einen gesicherten Zugang zu zentralen Diensten im Notarnetz, wie z.B. die Bürokommunikation oder interne Kammerinformationen. Wie beim Anschluss über die Notarnetzbox im Büro wird das mobile Gerät dabei durch die Sicherheitseinrichtungen des Notarnetzes gegenüber dem Internet geschützt, u.a. indem der direkte Zugriff  aus dem Internet auf das mobile Gerät gesperrt wird und abgerufene Daten und E-Mails auf Schadcode überprüft werden. Außerdem kann ein sicherer Zugang zum Bürosystem eingerichtet werden, wenn das Büronetzwerk über eine Notarnetzbox angeschlossen ist.

Weiteres zum Notarnetz-Mobilzugang finden Sie unter Produktinformation Notarnetz-Mobilezugang.


Anbindung eines eigenen E-Mail-Servers per SMTP-Route

Schutz des E-Mailservers durch Notarnetz-Firewall-System mit Viren- und SPAM-Schutz sowie Internet-Proxy-Server. Eingehende Mails werden bei Ausfall des eigenen Servers oder der Anschlussleitung zwischengepuffert. Für ausgehende E-Mails steht der Notarnetz-Relay-Server zur Verfügung. Voraussetzung für die Anbindung ist, dass die Domainnamen der verwendeten E-Mail-Adressen (z.B. @notar-mustermann.de) bei der NotarNet GmbH registriert sind.


Technische Voraussetzungen

Voraussetzung zum Anschluss der Notarnetzbox ist eine geeignete Datenleitung. Wir empfehlen eine Notarnetz-DSL-Leitung aus unserem Angebot für eine unkomplizierte und solide Leitungsanbindung. Außerdem kann die Notarnetzbox wie folgt angeschlossen werden:

  • ADSL-Anschluss der Telekom bis 16.000 kBit/s Direkt mit eingebautem DSL-Modem am Splitter.
  • Telekom SDSL-Anschluss 2 MBit/s Mit vorgeschaltetem SDSL-Modem.
  • Internet Festnetzanschluss für Geschäftskunden mit öffentlichen IP-Adressen (z.B. Telekom Company-Connect). Anschluss am vorgeschalteten Router des Festnetzanschlusses.
  • An einem Internetanschluss mit Internet-Router als Vorschaltgerät. Die Internetverbindung und zwischengeschaltete Komponenten im lokalen Netzwerk sowie beim Internetprovider dürfen dabei die VPN-Tunnelverbindung zwischen Notarnetzbox und Notarnetz-Rechenzentrum nicht behindern. Geschäftsstellen-Anschlüsse und VPN-Zugänge sind bei dieser Anschlussvariante nicht vorgesehen.

Angebot und Bestellung

Artikel zum Thema Notarnetz-Zugang mit Preisen und Bestellmöglichkeit finden Sie unter: Angebot und Bestellung




  • Seitenanfang
  • Seite drucken